Symposium: Interventionen alkoholbedingter Störungen

1030147_depressed_girlVom 14. bis 15. Juni 2013 findet in Würzburg das Symoposium „Interventionen alkoholbedingter Störungen – Bewährtes weiterentwickeln und Neues wagen!“ statt. Die Vorträge sind sicherlich auch für nichtärztliche MitarbeiterInnen der Suchthilfe von Interesse.
Hier ein Auszug aus dem Programm:
– Aktuelle Versorgungssituation – wer macht was, was soll sein?
– Empowerment und reduziertes Trinken
– Bevölkerungsbezogene Interventionsstrategien
Eine 2-Tageskarte kostet 95 Euro, die Tageskarte 50 Euro. Weitere Infos finden sich auf der Organisationshomepage.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Versorgung, Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.