Symposium: Interventionen alkoholbedingter Störungen

1030147_depressed_girlVom 14. bis 15. Juni 2013 findet in Würzburg das Symoposium „Interventionen alkoholbedingter Störungen – Bewährtes weiterentwickeln und Neues wagen!“ statt. Die Vorträge sind sicherlich auch für nichtärztliche MitarbeiterInnen der Suchthilfe von Interesse.
Hier ein Auszug aus dem Programm:
– Aktuelle Versorgungssituation – wer macht was, was soll sein?
– Empowerment und reduziertes Trinken
– Bevölkerungsbezogene Interventionsstrategien
Eine 2-Tageskarte kostet 95 Euro, die Tageskarte 50 Euro. Weitere Infos finden sich auf der Organisationshomepage.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Versorgung, Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.