8 gesunde Arten, Backpulver zu essen

Nahrungssoda, auch als Backpulver bekannt, hat eine Reihe von Vorteilen, die über das Kochen hinausgehen, von der Reduzierung von Sodbrennen bis zur Linderung von juckender Haut.

Wenn Sie kürzlich Backpulver gekauft haben, befindet es sich wahrscheinlich an einem der beiden Orte. Oder er sitzt im Kühlschrank, um unangenehme Gerüche zu vermeiden. Oder in der Speisekammer, wenn Sie während der Quarantäne Kekse backen möchten

Ob Sie es glauben oder nicht, Backpulver kann für eine Vielzahl von Dingen nützlich sein, einschließlich der Verbesserung der allgemeinen Gesundheit. Es wird verwendet, um die Symptome von Krankheiten zu lindern, die Haut zu glätten und sogar ein Lächeln zu schmücken.

Denken Sie daran, dass Sie immer mit Ihrem Arzt sprechen müssen, bevor Sie etwas Neues ausprobieren, um die Krankheit zu lindern oder zu behandeln.

1. Sodbrennen reduzieren

Speisen können ein ideales Mittel gegen Sodbrennen sein und die Magensäure neutralisieren, da Backpulver die Basis ist. Lösen Sie einen Teelöffel Backpulver in einem Glas kaltem Wasser und trinken Sie die Mischung langsam. Wenn bei Ihnen täglich Sodbrennen auftritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen – dies ist ein Mittel gegen versehentliche Symptome.

2. Beruhigen Sie Geschwürwunden

Nahrungssoda kann helfen, diese schmerzhaften Läsionen zu lindern. Wenn Sie schmerzhafte Geschwüre im Mund haben, neutralisiert das Spülen mit Backpulver und Wasser das saure Geschwür und kann Schmerzen lindern. Mischen Sie einen halben Teelöffel Soda mit einer halben Tasse warmem Wasser und spülen Sie dann Ihren Mund aus.

3. Kampfplatte

Food Soda ist ein weiches Reinigungsmittel, das Flecken viagra bestellen Basel effektiv vom Zahnschmelz entfernt, ohne übermäßig abrasiv zu sein. Die Verwendung von Backpulver kann antibakteriell sein und dazu beitragen, mit Plaque verbundene Keime zu beseitigen. Durch die Reduzierung der Anzahl der Mikroben auf den Zähnen wird die glänzende Oberfläche des Zahnschmelzes besser geschützt. Mischen Sie einen halben Teelöffel mit etwas Wasser, um eine Paste zu erhalten, und verwenden Sie sie dann.

4. Bleichen Sie die Zähne

Verwenden Sie mehrmals pro Woche Backpulver zusammen mit Fluorid-Zahnpasta. Dies liefert das günstigste Ergebnis in Bezug auf Prävention, Aufhellung und Hohlraumsicherheit.

5. Sauberes Essen

Der beste Weg, um die Verdauung von Pestiziden zu verhindern, besteht darin, die Haut von Obst und Gemüse zu reinigen. Einige Studien zeigen jedoch, dass das Eintauchen von Obst und Gemüse in eine Mischung aus Backpulver und Wasser innerhalb von 15 Minuten fast alle Pestizide töten kann. .

6. Alles desodorieren

Wenn Sie nach natürlichem Deodorant suchen, kann Backpulver helfen. Bakterien, die einen unangenehmen Geruch in den Achselhöhlen verursachen, verwandeln Schweiß in sauren Abfall, der dem Geruch Schweiß verleiht. Nahrungssoda kann den Schweißgeruch beseitigen und ihn weniger sauer machen. Versuchen Sie, das Backpulver auf Ihren Achseln leicht zu schneiden, und sehen Sie den Unterschied.

Dieselbe Technik kann verwendet werden, um den Fußgeruch zu reduzieren – und auch bei schlechtem Atem zu helfen. Nahrungssoda kann Bakterien im Mund und im Zahnfleisch neutralisieren und zerstören. Das Rezept für Backpulver-Mundwasser besteht darin, einen halben Teelöffel Backpulver zu einem halben Glas warmem Wasser zu geben.

7. Glätten Sie den Adorami

Wenn Sie zu viel Zeit in der Sonne verbracht haben oder einen Fleck mit Sonnencreme verloren haben, kann ein Backpulverbad helfen, Schmerzen zu lindern.

8. Beruhigen Sie Ekzeme (und andere juckende Hautausschläge)

Wenn Sie an Ekzemen oder anderen juckenden Hautausschlägen leiden, kann Backpulver genau der Conditioner sein, den Sie suchen. Mischen Sie 1/4 Tasse Backpulver mit warmem Wasser und lassen Sie es 15 Minuten einweichen. Tragen Sie dann, solange die Haut noch feucht ist, eine Feuchtigkeitscreme auf.